Mechatronische Lösungen
für Aktorik und Sensorik

schlaeger auf der EPDC: Innovationen sind unser Antrieb

21.12.2016

Vom 30. November bis 1. Dezember stellte schlaeger auf der EPDC – Electric Drives Production Konferenz und Messe – sein Leistungsspektrum vor. Steigender Energieverbrauch, CO2-Reduktion, wachsende Mobilität und fortschreitende Automatisierung – rund um diese künftigen Mega-Trends und die dafür benötigten elektrischen Antriebe drehte sich alles bei der Messe in Nürnberg. Die EDPC richtet sich an Unternehmen und interessierte Fachgäste aus den Bereichen elektromagnetische Antriebe, Generatoren, Diagnosesysteme, Electric Drives Manufacturing Services und Fertigungseinrichtungen. Die Messe gilt als eine der wichtigsten für die Produktion von neuen elektrischen Antrieben in der Industrie.


„Die EDPC bot uns eine hervorragende Plattform für die Präsentation unserer Produkte und Möglichkeiten – aber auch für einen bereichernden Erfahrungsaustausch. Unsere Teilnahme als Aussteller hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wir konnten mit unseren mechatronischen Baugruppen das Interesse vieler Besucher wecken, die vielleicht bald zu potentiellen Partner werden“, so Anton Fuchs, Geschäftsführer von schlaeger.

 
Seit mehr als 50 Jahren erforschen unsere Mitarbeiter die Möglichkeiten und Grenzen der Werkstoffe Kunststoff, Kupfer und Eisen für unsere internationalen Kunden aus der Automobil-, Industrie- und Medizinbranche. Millionen von mechatronischen Baugruppen für Aktoren und Sensoren erstrecken sich über verschiedenste Anwendungsfelder – vom Dosieren, Einspritzen, Bewegen und Erfassen bis zum Pumpen und Verriegeln. Gerade für den aktuell wachsenden Produktbereich  „Elektrische Antriebe“ arbeitet unser Entwicklungsteam parallel an Grundlagen, der Umsetzung von Synergien aus anderen Bereichen und Prozess-Innovationen. Ein großer Schritt wird der Aufbau unseres “Stator-Labors“ sein, welches uns durch hohe Flexibilität ab ca. Mitte 2017 ermöglicht, Kundenprojekte mit schnellen Mustern und Validierungsergebnissen zu unterstützen.