Mechatronische Lösungen
für Aktorik und Sensorik
  • Doppelkupplungsgetriebe

Doppelkupplungsgetriebe

Doppelkupplungsgetriebe können, durch – die im Vergleich zu konventionellen Automatikgetrieben – höhere Präzision und Dynamik der Schaltvorgänge, einen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit des Fahrzeugs leisten.
Federkontaktschnittstelle zum Kundenmodul für Ventile an Mechatronikeinheiten zur Getriebesteuerung.

 

Prozeßbesonderheit:

  • Schneid-Klemm Kontaktierung