Mechatronische Lösungen
für Aktorik und Sensorik

schlaeger Azubis besuchen Formula Student Germany auf dem Hockenheimring

22.08.2019

Das Ergebnis eines Jahres harter Arbeit steht im Fokus der Formula Student Germany (FSG) vom 5. bis 11. August 2019: ein einsitziger Formel-Rennwagen. Über 120 Teams aus Europa, aber auch aus den USA, Kanada, Indien und China nehmen teil. Vier Azubis von schlaeger wurden für ihre besonderen Leistungen sowie ihre positive Entwicklung belohnt und durften in Hockenheim hinter die Kulissen schauen und das Elefant Racing Team der Universität Bayreuth anfeuern, das schlaeger seit vielen Jahren sponsert.

Alle Teams der FSG müssen im Laufe eines Jahres ein funktionsfähiges Rennauto bauen und Sponsoren finden, die das komplette Projekt mitfinanzieren. schlaeger unterstützt das Team von Elefant Racing e. V. aber nicht nur finanziell, sondern hat auch den Radnabenmotor mitentwickelt, der den bisher schnellsten und ersten allradbetriebenen Rennwagen in der Geschichte von Elefant Racing antreibt.

Hautnah dabei – Azubis konnten viel mitnehmen
Die Azubis bekamen einen Eindruck, wie viel persönlicher Einsatz nötig und wie hoch die Qualität der Zusammenarbeit bei einem solchen Event ist. Und so konnten die jungen Menschen auch außerhalb der Firma sehen, wie viel man erreichen kann, wenn die Leidenschaft für Technik und die Begeisterung für einen Job so groß sind, wie beim Team von Elefant Racing. Außerdem erlebten die vier jungen Menschen hautnah, wie intensiv und leidenschaftlich die Studenten auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten und wie viele Höhen und Tiefen sie dabei durchleben. „Doch genau das schweißt ein Team erst so richtig zusammen und man feiert die erreichten Erfolge noch mehr. Mich beeindruckt, mit wie viel Herzblut die Studenten aus aller Welt bei einem solch einmaligen Projekt mitwirken“, so Lukas Aichberger, 1. Lehrjahr Fachinformatiker. „Ich bin der Firma schlaeger sehr dankbar, dass ich Teil dieser Reise sein durfte. Viele der Studenten haben sich die Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten“, erzählt Omer Mussa, 2. Lehrjahr Verfahrensmechaniker. Das Team von schlaeger freut sich auf weitere Besuche in der Zukunft.

schlaeger Azubis besuchen Formula Student Germany auf dem Hockenheimring

schlaeger Azubis besuchen Formula Student Germany auf dem Hockenheimring