Mechatronische Lösungen
für Aktorik und Sensorik

Langjährig erfolgreiches und durchdachtes Nachhaltigkeitsmanagement

20.10.2022

schlaeger hält Vortrag beim „Sustainability Innovation Automotive Europe Summit“ in Bühl


Eine großartige Bestätigung der Nachhaltigkeitsstrategie von schlaeger: Mitte Oktober waren Geschäftsführer Anton Fuchs und Key Account Manager Maximilian Küchler zum „Sustainability Innovation Automotive Europe Summit“ beim Automobilzulieferer Schaeffler eingeladen. Hier trafen sich renommierte Unternehmen und Start-ups zum Austausch und um ihre Strategien, Alleinstellungsmerkmale und bereits erzielten Erfolge vorzustellen. Die in einem Vortrag dargestellte Strategie von schlaeger wurde abschließend als eine der Besten ausgezeichnet.

Rund um die Themen Green Energy, Green Materials, Green Production und Green Data drehte sich Mitte Oktober alles im baden-württembergischen Bühl. Am Sitz des Automobilzulieferers Schaeffler trafen sich 34 ausgewählte Lieferanten, die bereits positive Impulse im Bereich „Sustainablility“ setzen konnten, sowie neun Start-ups zum konspirativen Austausch. Dass das Thema Nachhaltigkeit von der Geschäftsleitungsebene bis in die Tiefen der Organisation elementar ist, zeigt auch der Veranstalter selbst: Hier wird vom Lieferanten-Management über die eigene Produktion und den Vertrieb bis hin zu den steigenden Kundenanforderungen eine durchdachte Organisation zur Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette aufgebaut. 

Nachhaltigkeit bei schlaeger: Energie-Effizienz seit über 10 Jahren konsequent im Fokus

schlaeger stach mit einem Vortrag über seine konsequent verfolgte und immer weiter ausgebaute Energie-Effizienz besonders heraus. „Während viele Zulieferer ihre Zieldefinitionen für fünf bis zehn Jahre oder Einzelmaßnahmen vorstellten, konnten wir als einziger Teilnehmer mit einer über zehnjährigen Historie in dem Bereich überzeugen“, so Anton Fuchs stolz. „Alle unsere bislang erreichten Ergebnisse rund um Energie- und Ressourceneffizienz zeigen: Was wir bereits in 2020 erreicht haben, ist bei anderen als Ziel für 2030+ gesteckt.“

Innovatives Vorbild: schlaeger produziert bereits seit 2019 klimaneutral

Vor allem die CO2-neutrale Produktion, die Festlegung von 100 % Strombezug aus regenerativen Quellen und ein Messsystem mit über 300 Erfassungen in einer nach DIN ISO 50 001 und ISO 14001 zertifizierten Organisation haben die Zuhörerinnen und Zuhörer beeindruckt. Eine besondere Ehre: Der Vortrag von schlaeger wurde aus über 30 Vorträgen als einer der vier Besten ausgezeichnet. „Wir freuen uns, wenn wir hier als Vorbild fungieren und anderen Unternehmen Anregungen, Ideen und direkt umsetzbare Maßnahmen mitgeben können“, so Maximilian Küchler. „Gleichzeitig haben wir Impulse zur Bauteil/Material-Rückgewinnung und Werkstoffkreisläufe von anderen Kollegen mitgenommen. Das positive Feedback, das wir erhalten haben, stärkt uns dabei, unsere Klima-Mission auch in Zukunft konsequent weiterzuverfolgen.“

Detaillierte Informationen zur Nachhaltigkeitsstrategie von schlaeger finden Sie hier.

 

Anton Fuchs und Maximilian Küchler waren Mitte Oktober beim „Sustainability Innovation Automotive Europe Summit“ bei Schaeffler in Bühl eingeladen.

schlaeger stach mit einem Vortrag über seine konsequent verfolgte und immer weiter ausgebaute Energie-Effizienz besonders heraus.

Der Vortrag im Bereich "Green Production" wurde als "most innovative good practice" ausgezeichnet.